Willkommen bei
TCRT Testing Center of Railway Vehicle and Track Interaction GmbH

Das Prüflaboratorium wurde 2008 gegründet, um den steigenden Bedarf der Hersteller von Eisenbahntechnik an qualitativen und unabhängigen Produktprüfungen zu decken. Bis heute wurden mehr als 50 Einheiten von Schienenfahrzeugen durch das Prüflaboratorium getestet – dabei wurden auch eine Vielzahl an Forschungs- und Konstruktionsarbeiten durchgeführt.

Das Team des Prüflaboratoriums verfügt über eine umfassende Erfahrung in Europa und den GUS-Ländern bei der Prüfung von verschiedenen Typen von Schienenfahrzeugen – Lokomotiven, Elektro- und Dieselzügen, Güter- und Passagierwagen, Nebenfahrzeugen und deren Komponenten sowie Oberbauelementen, Weichenanlagen und deren Komponenten. Das Prüflaboratorium führt einzigartige Prüfungen durch: bei Fahrgeschwindigkeiten von über 250 km/h wird der Einfluss von verschiedenen Faktoren auf den Gleisbetrieb und dessen Wechselwirkung mit dem Schienenfahrzeug bestimmt – für den Hochgeschwindigkeits- und Güterverkehr, bei verschiedenen Oberbaukonstruktionen sowie klimatischen Faktoren und Wetterbedingungen. Zudem kann der Einfluss von Fehlern der Radlaufläche festgestellt werden.